Hausaufgaben

Um als Zeichner besser zu werden, braucht man viel Praxis. Sowas kann man sich in der Regel nicht anlabern 😉

In unserer freien Malrunde, die alle zwei Wochen im Unperfekthaus Essen stattfindet, haben wir deshalb Wochenaufgaben eingeführt, quasi Schnappschüsse, die die Teilnehmer in unserer WhatsApp Gruppe posten und an denen sie sich je nach Zeit und Laune versuchen.

Dicky hat mir erlaubt, sein Löwenfoto von der Cranger Kirmes hier zu posten. Das Motiv ist eine der Aufgaben. Die Schönheit dieses Tieres begreift man aber erst beim Zeichnen. Ich muss den nochmal machen, die Nase nervt. Also in der Zeichnung jetzt.

VHS für Angelina-Johanna

Heute Abend ist es endlich wieder soweit.

Ein neuer VHS Kurs, 6 mal Donnerstags jeweils 3 Stunden. Ich habe dieses Mal die Kursteilnehmerzahl verkleinert, denn sobald ein paar Profis und Anfänger aufeinandertreffen, wird es recht schwierig, die Leute gleichzeitig zu unterhalten bzw zu motivieren. Bin sehr gespannt, welche Teilnehmer dabei sein werden.

Und ich hoffe, die Leute haben Humor, denn wenn Portraitzeichnen eines NICHT ist, dann “im Handumdrehen” machbar. Allein die ersten Minuten erfordern volle Konzentration. Nu kommen die Leute von der Maloche, schlingen auf die Schnelle ihre Lieblingsspeisen runter und schleppen sich mit den vielen vielen Zeichnen-Materialien Richtung VHS in den sechsten Stock und dann sitz ich da und erwarte, dasse sich gefälligst mal ein bisschen zusammenreissen sollen? Gab es eigentlich schon VHS Lehrer, die in Hinterhöfen erdrosselt vorgefunden wurden?

Ich hoffe, sie haben Humor heut Abend, weil den hab ich auch. Aber ich möchte auch Ergebnisse sehen.
Für mich jetzt das fünfte Mal, dass ich den Kurs gebe. Im November ist noch ein PowerSeminar zu dem Thema geplant, ein Wochenende, zwei Tage, jeweils 6 Stunden am Stück zeichnen, dafür braucht man auf jeden Fall Humor. Vielleicht sollte ich das mal in der Kursbeschreibung erwähnen. Ich sag nur “Hinterhof” 😀

 

Vielleicht hier nochmal kurz eine “erste Kurs-Arbeit” von Wolfgang, einem ehemaligen Teilnehmer, die ich phänomenal finde. Wolfgang ist künstlerisch tätig und bekam schon bei dieser 5 Minuten Skizze gebacken, das Wesentliche der Kursteilnehmerin Angelina-Johanna (hab den Namen vergessen) einzufangen. Grossartig.

Demnächst in der VHS Ihres Vertrauens

Es sieht so aus, als ob ich im November 2016 zum Einstieg ein Portraitzeichnen-Seminar geben werde.

Anfänger wie Fortgeschrittene sind natürlich herzlich willkommen.

Dabei geht es in Erster Linie darum sowohl die Wahrnehmung als auch die eigenen Techniken zu trainieren, was in einem solchen Intensivkurs sprich an einem Wochenende ganz gut geliungen kann, als wenn man 3 Monate lang jeden Mittwoch für 60 Minuten zusammen sitzt.

Mit dem Angebot soll erst einmal abgeklärt werden, ob grundsätzlich Interesse an einem solchen Kurs bestehen könnte.

Ich hatte letztes Jahr schon einmal die Idee gehabt, einen solchen Kurs im Unperfekthaus zu geben, habe aber gedacht, dass der regelmässige Eintritt dort von 7-8 Euro die Besucher abgeschreckt hätte. Ob dieses Seminar an der VHS in Essen stattfindet, ist also noch gar nicht sicher, ich bin gespannt und werde natürlich berichten 😉

ABC Shirt

Für eine Firma in Lübeck habe ich einmal ein Shirt zum Ausmalen gemacht. Die Textilie sollte mit einem Pack Textil-Buntstifte geliefert werden.

Im Grunde eine super Idee um die Kleinen zu beschäftigen. 😀