Citro Moon

Der Erstentwurf einer Weihnachtskarte für eine kleine Berliner Film-Firma, die eine angeschnittene Zitrone in ihrem Logo führt. Am Ende verschwand die colorierte Gedächtniskirche als Silouhette in den Hintergrund, 90 Minuten umsonst gezeichnet und der Mond flog auch raus.  😀

Schlips binden

Normalerweise halte ich mich mit Farben ja gerne zurück, bewege mich bei den Sättigungen eher im Minusbereich, mit Babys aber ist das alles ganz anders. Da kann es gar nicht bunt genug zu gehen, scheint es mir, so auch in diesem Beispiel 😀