Vet-tisch

Mit Hund zum Tierarzt ist immer wieder ein Abenteuer. Allein beim “Krallenschneiden” verwandelt sich die Kleine in einen einzigen wild-zuckenden Muskel, der sich so stark wehrt und windet, dass ich mir danach vorkomme, als ob ich zwei Stunden in der Muckibude unterwegs war.
Krallen sind gestutzt – ab nachhause …

Doc Brown

Back to the Future, Gremlins und Ghostbusters waren neben den George Lucas Klassikern meine absoluten Favouriten Mitte der 80er. Hier habe ich die letzten Worte von Doc Brown mal ein wenig abgewandelt.

ABC Shirt

Für eine Firma in Lübeck habe ich einmal ein Shirt zum Ausmalen gemacht. Die Textilie sollte mit einem Pack Textil-Buntstifte geliefert werden.

Im Grunde eine super Idee um die Kleinen zu beschäftigen. 😀

Spätherbst Kartoffeln

Ich wollte ja immer mal eine Teddybär Gute Nacht Einschlaf Dingens Geschichte schreiben. Angefangen hab ich auch schon. Aber immer wenn die Beiden auf eine Armee sarkastischer Spätherbst Kartoffeln treffen, geht mir der Plot verloren …
Wenn jemand eine Idee hat, darf er sich gerne bei mir melden. Werden wir eben zusammen reich 😀

Kleiner Scherz. Weitermachen …

Papp Madame

Frauen zu zeichnen ist schon deshalb so schwer, weil Schattenlinien im Gesicht ganz schnell dazu führen können, dass die Gute männliche Züge entwickelt.

Manchmal sitzt man auch einfach zu nah vor dem Motiv und wenn man dann am nächsten Tag auf die Arbeit drauf schaut, findet man keinen Teenager sondern (wie ein Freund just angedeutet hat) eine 3 Dollar-Nutte.
Hier also oben die Version NACH dem Aufwachen und unten die von gestern Abend. Muss immer noch lachen über das Ganze 😀

Im Studium gefielen mir die Seiten der Skizzenbücher immer am Besten, die neben den Scribbles eine ausgearbeitete Version gezeigt haben. Daran angelehnt ist diese Pappkarton-Zeichnung entstanden.

Version vorm Drüber-Schlafen